für alle anderen “Bleiben Sie zu Hause” Leserbrief vom 22. April 2020